Kardiologische Praxis Erich-Christian Staebe
Kardiologische Praxis Erich-Christian Staebe

Funktionsuntersuchungen

Elektrokardiogramm (EKG)

Die Basisuntersuchung der kardiolgischen Diagnostik.

Das EKG gibt Auskunft über den aktuell bestehenden Herzrhythmus, den Lagetyp der elektrischen Herzachse und die Herzfrequenz. Es zeigt ggf. Besonderheiten wie z. B. einen Schenkelblock, Erregungsrückbildungsstörungen und Extrasystolen.

Beim beschwerdefreien Menschen ist das Ruhe-EKG in aller Regel ohne schwerwiegende Besonderheiten.

Langzeit-EKG

Über auf der Brustwand aufgeklebte Elektroden wird die elektrische Aktivität des Herzens über 18 bis 24 Stunden auf einer Speicherkarte aufgezeichnet. Anschließend werden die gespeicherten Daten in eine Auswertungssoftware eingelesen und dann vom Arzt analysiert.

Das Langzeit-EKG gibt unter anderem Auskunft über im Aufzeichnungszeitraum auftretende Rhythmusstörungen.

Langzeit-Blutdruckmessung

Der Blutdruck wird über 18 bis 24 Stunden, tagsüber alle 15 Minuten, nachts alle 30 Minuten über eine Blutdruckmanschette gemessen. Die Daten werden auf einer Speicherkarte gesichert und anschließend durch eine Auswertungssoftware analysiert.

Belastungs-EKG

Das auf dem Fahrradergometer durchgeführte Belastungs-EKG dient dem Nachweis von Durchblutungsstörungen des Herzmuskels, Herzrhythmusstörungen, der Leistungsfähigkeit des Patienten, selten auch zur Diagnostik eines unter Belastung auftretenden Bluthochdrucks.

Die Belastung wird auf dem Fahrrad in halbliegender Postition mit einem Rampenprotokoll durchgeführt. Die Dauer des Tests liegt bei zehn bis fünfzehn Minuten und wird dem individuellen Leitungsniveau angepasst.

Spiroergometrie

Die Spiroergometrie (cardiopulmonary exercise testing, CPX) mißt zusätzlich zur Herzfrequenz und zum Blutdruck das Atemminutenvolumen (wie viel Luft wird in einer Minute ein- und ausgeatmet) und den Gasaustausch (Abatmung von Kohlendioxid und Aufnahme von Sauerstoff) bei jedem Atemzug. Sie untersucht das Zusammenspiel von Atmung, Kreislauf und Muskelstoffwechsel und ermöglicht so die Diagnostik von eventuell bestehenden Leistungslimitationen. Diese können z. B. in einem ausgeprägten Trainingsmangel bestehen, können aber auch in einer Herz-, Lungen-, Muskel- oder Gefäßerkrankung begründet sein.

Auch die Spiroergometrie wird auf dem Fahrradergometer durchgeführt. Über eine Maske werden mit jedem Atemzug die Atemgase (Sauerstoff, Kohlendioxid), das Atemminutenvolumen, die Atemzugtiefe und die Atemfrequenz gemessen. Die Spiroergometrie kann bei Gesunden genutzt werden, um bei geplanter Wiederaufnahme von körperlichem Training das Leistungsniveau zu bestimmen. Sie kann bei Erkrankten zur Risikostratifikation vor geplanten Operationen oder bei chronischer Herzinsuffizienz in der Indikationsstellung zur Operation dienen.

Lungenfunktionsprüfung

Die Lungenfunktionsprüfung ist eine einfach durchzuführende Untersuchung, bei der Veränderungen der Lungenfunktion (z. B. Asthma bronchiale, COPD) festgestellt werden können.

Laboruntersuchungen

Neben den routinemäßig durchgeführten Laboruntersuchungen (Blutbild, Nieren- und Leberwerte) werden im Bedarfsfall auch spezielle Laborparameter bestimmt, die sich nach der vermuteten Erkrankung richten.

Schrittmacherkontrollen

Die Kontrollen sollen eine korrekte Funktion des jeweils implantierten Schrittmachers bestätigen, ggf. werden die Einstellungen optimiert.

 

Programmiergeräte folgender Schrittmacherhersteller werden vorgehalten:

  • Biotronik
  • Medtronik
  • Vitatron
  • St. Jude Medical

 

Kontakt

Erich-Christian Staebe

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

 

Facharztzentrum Salzgitter

Kattowitzer Str. 191 B

38226 Salzgitter

 

Telefon

+49 5341 866752

 

Fax

+49 5341 866753

 

Unsere Sprechzeiten

 

Mo:

9:00 - 12:00

14:00 - 16:00

 

Di:

9:00 - 12:00

14:00 - 16:00

 

Mi:

9:00 - 12:00

 

Do:

9:00 - 12:00

14:00 - 16:00

 

Fr:

Keine Sprechstunde

 

Weitere Termine nach Vereinbarung.

 

Bitte beachten Sie auch die Notdienstinformation.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kardiologische Praxis

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.